Logo Akademie

Studienleitung

 

 

 

 

 

 

 

Hella Blum
Tel.: +49 (0) 228 / 47 98 98 - 55
Mobil: +49 (0)151 569 111 58
Mail an Hella Blum
Twitter: @hellablum
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Neue Medien.

> weitere Informationen

Kirchliches Leben und digitaler Wandel

Videos

Paula Nowak: Sicheren Umgang mit dem Netz lernt man nur im Netz

Paula Nowak, Studienleiterin für Religionspädagogik mit Schwerpunkt Mediendidaktik in Berlin, plädiert dafür, dass Schule und Jugendarbeit sich mehr für das Internet als Lebensort öffnen. Das trage dazu bei, Jugendliche stark zu machen für einen selbstbewussten und kritischen Umgang mit dem Netz.


mehr

Tobias Thiel: „#digitaleKirche kann viel von Jugendlichen lernen“

Um mehr digitale Möglichkeiten für sich zu entdecken, sollten die Kirchen die Chance nutzen und von Jugendlichen lernen.


mehr

Dr. Iva Krtalic: “Die Medien sind in einer Umbruchphase.”

Die Medien sind schon immer ein Raum gewesen, im dem öffentliche Debatten ausgetragen wurden. Darauf weist Iva Krtalic in ihrem Videostatement hin. Die deutsch-kroatische Journalistin ist Beauftragte für Integration und interkulturelle Vielfalt beim Westdeutschen Rundfunk (WDR).


mehr

Kirche und structured data - Alexa, Siri und Co - auf dem #BCKirche 2018

Mitschnitt der Session "Kirche und structured data - Alexa, Siri und Co - auf dem #BCKirche 2018", gehalten von  Kircherat Ralf Peter Reimann auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

GAFA: "Wo ist eine Kirche in meiner Nähe?"

Mitschnitt der Session "GAFA: "Wo ist eine Kirche in meiner Nähe?" gehalten von Kirchenrat Ralf Peter Reimann auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Über Klimawandel reden

Mitschnitt der Session "Über Klimawadel reden", gehalten von Natascha Luther auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Wisky-Tasting und andere verrückte Gemeinde-Ideen

Mitschnitt der Session "Wisky-Tasting und andere verrückte Gemeinde-Ideen", gehalten von Wolfgang Loest auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Gottesdienst-Streaming - Skype-Gottesdienste

Mitschnitt der Session "Gottesdienst-Streaming - Skype-Gottesdienste", gehalten von Kirchenrat Ralf Peter Reimann auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Was mache ich, wenn´s schief geht?

Mitschnitt der Session "Was mache ich, wenn´s schief geht?", gehalten von "Iris Battenfeld" auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Drei Herausforderungen für Glaubens-Community in einer digitalen Gesellschaft

Mitschnitt der Session "Drei Herausforderungen für Glaubens-Community in einer digitalen Gesellschaft", gehalten von Tobias Sauer auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Raumschiff Ruhr - was machen wir, wer sind wir?

Mitschnitt der Session "Raumschiff Ruhr - was machen wir, wer sind wir?", gehalten von "Hanna Jacobs und Kirsten Graubner, Raumschiff Ruhr" auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Sarah Vecera: BC Church international @unitedmission

Mitschnitt der Session "BC Church international @unitedmission", gehalten von Sarah Vecera auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Mark Bothe: Podcast Basics

Mitschnitt der Session "Podcast Basics", gehalten von Mark Bothe auf dem 6. Barcamp Kirche Online, 13. - 15. September 2019 in Essen.


mehr

Dr. Kathrin Reinert: “Digitale Kirche geht zur mir hin.”

Dr. Kathrin Reinert ist viel im Netz unterwegs, beruflich und privat. „Und ich möchte, dass Kirche da ist, wo ich bin“, sagt die Online-Redakteurin.


mehr

Timo Versemann: From #hatespeech to #hopespeech in den Social Media

Im Netz begegnen uns zunehmend Hass und Hetze. Das Projekt „Netzteufel“ der Evangelischen Akademie zu Berlin möchte dem etwas entgegensetzen und einen Beitrag dazu leisten, dass die sozialen Medien mehr als nur ein interaktiver Raum sind. Sie sollen (wieder) zu einem sozialen Raum werden, in dem die Würde des Anderen respektiert wird.


mehr

Markus Beckedahl: Kirche wird in der Netzpolitik gebraucht

Kirche und Netzpolitik haben viele Berührungspunkte. Davon ist Markus Beckedahl, überzeugt.


mehr

Dr. Annika Schreiter: "Christsein auch im Digitalen leben."

Für Dr. Annika Schreiter, Studienleiterin an der Evangelischen Akademie Thüringen, ist Kirche im digitalen Raum  einfach eine weitere Möglichkeit,  Kirche zu sein und Christsein zu leben.


mehr

"Youtube ist mehr als Videomachen."

Für den Content-Creator Steve Heng ist YouTube mehr als Videomachen. YouTube ist für ihn eine saucoole Möglichkeit für (fast) alles eine Antwort oder einen Tipp zu bekommen und die Chance, selbst kreativ zu werden.


mehr

Dr. Frederike van Oorschot: "Datenschutz zwischen User und Algorithmenlogik"

Dr. Frederike van Oorschot, vom Ökumenischen Institut der Universität Heidelberg, über "Datenschutz zwischen User und Algorithmenlogik". Sie fragte nach einem ethischen Reflexionsrahmen für Entscheidungen zum Datenschutz.


mehr

Marc Meerkamp: "Mehr digitale Souveränität gewonnen?"

Der Vortrag von Rechtsanwalt Marc Meerkamp,  "Mehr digitale Souveränität gewonnen?" bot eine juristische Bestandsaufnahme nach den Datenskandalen bei Facebook und den neuen Datenschutzgesetzen.


mehr

Tobias Krafft: "Entseelte Entscheidungen"

In seinem Tagungsbeitrag "Entseelte Entscheidungen" ging Tobias Krafft vom Lehrstuhl Algorithm Accountability der Technischen Universität Kaiserslautern auf die Wirkungsweise und den Einfluss von Algorithmen auf unseren Netzalltag ein.


mehr

Frank Wiedemeier, kirchekelzenberg.de, über #digitaleKirche

„Ich denke, dass Kirche nutzen sollte, was sich ihr bietet an technischen, an digitalen Möglichkeiten. Dass sie darüber aber nicht vergessen sollte, wofür sie das eigentlich nutzt.“


mehr

Dr. Jörg Weber, Superintendent in Trier, über #digitaleKirche

"Face to face ist ganz, ganz wichtig, damit Beziehungen ermöglicht und auch weiter gepflegt werden. Aber es wird in Zukunft auch wichtig sein, die digitalen Medien weiter zu nutzen."


mehr

Wie geht #digitaleKirche? 26 Beispiele

Welche neuen Räume öffnen sich im Digitalen für Glauben und Handeln? Wie können digitale Medien kirchliches und gemeindliches Leben ergänzen, unterstützen oder neue Impulse geben? 


mehr

Podiumsdiskussion mit Stefan Fritz, Ralf Peter Reimann und Max Weiland

Wie sind die neuen Entwicklungen einzuordnen? Wie blicken Kirche und Wirtschaft auf die neuen Entwicklungen? Dies waren Fragen bei der Podiumsdiskussion, die die Vorträge des Vormittags beschloss. 


mehr

Max Weiland: Shopping-Guide, Museumsführer und Kommunikationstalent - wie Beacons unseren Alltag bereichern

Den Einsatzbereich von Beacons, kleinen Minisendern, die über Bluetooth funktionieren, stellte Max Weiland in seinem Vortrag "Shopping-Guide, Museumsführer und Kommunikationstalent – wie Beacons unseren Alltag bereichern" vor. Max Weiland ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Beaconsmind AG in Zürich/Schweiz.   


mehr

Stefan Fritz: Wie verändert die Digitalisierung unsere Souveränität und Autonomie?

In seinem Eingangsimpuls stellte Stefan Fritz, Senior Vice President Cancom und Experte für faire digitale Plattformen, die Frage: "Wie verändert die Digitalisierung unsere Souveränität und Autonomie? Der Mensch als Spielball digitaler Geschäftsmodelle (Märkte, Marketing, Kommunikation)"


mehr

Professor Peter G. Kirchschläger: Selbstbestimmung und virtuelle Realität sowie digitales Marketing

Es ist das besondere Kennzeichen der Tagungsreihe "Mehr digitale Souveränität gewinnen", das jeweils ein Theologe oder Theologin aus christlich-ethischer Sicht zum Tagungsthema Stellung nimmt. Bei der Tagung "Netzwärts - wohin geht der Trend?" kam der Impuls von dem katholischen, schweizerischen Theologen Professor Dr. theol. lic. phil. Peter G. Kirchschläger.
   


mehr

Wie geht #digitaleKirche? Ein Statement des ARD-Digitalexperten Dennis Horn

Am 14. März 2018 wird erstmalig der Medienpreis für digitale Projekte der Evangelischen Kirche im Rheinland verliehen. Eine interdisziplinäre Jury aus Theologie, Medien und Agenturbereich hat aus den 26 eingereichten Projekten die Preisträger ausgewählt.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

09.02.2016



© 2019, Kirche und digitaler Wandel
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung