Logo Akademie

Studienleitung

 

 

 

 

 

 

 

Hella Blum
Tel.: +49 (0) 228 / 47 98 98 - 55
Mobil: +49 (0)151 569 111 58
Mail an Hella Blum
Twitter: @hellablum
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Neue Medien.

> weitere Informationen

Kirchliches Leben und digitaler Wandel

#digitaleKirche

Dr. Annika Schreiter: "Christsein auch im Digitalen leben."

Für Dr. Annika Schreiter, Studienleiterin an der Evangelischen Akademie Thüringen, ist Kirche im digitalen Raum  einfach eine weitere Möglichkeit,  Kirche zu sein und Christsein zu leben.


mehr

Markus Beckedahl: Kirche wird in der Netzpolitik gebraucht

Kirche und Netzpolitik haben viele Berührungspunkte. Davon ist Markus Beckedahl, überzeugt.


mehr

Dr. Kathrin Reinert: “Digitale Kirche geht zur mir hin.”

Dr. Kathrin Reinert ist viel im Netz unterwegs, beruflich und privat. „Und ich möchte, dass Kirche da ist, wo ich bin“, sagt die Online-Redakteurin.


mehr

Timo Versemann: From #hatespeech to #hopespeech in den Social Media

Im Netz begegnen uns zunehmend Hass und Hetze. Das Projekt „Netzteufel“ der Evangelischen Akademie zu Berlin möchte dem etwas entgegensetzen und einen Beitrag dazu leisten, dass die sozialen Medien mehr als nur ein interaktiver Raum sind. Sie sollen (wieder) zu einem sozialen Raum werden, in dem die Würde des Anderen respektiert wird.


mehr

Artikelbild

Für kirchliche Onliner und Digitalpioniere

Nerds und Neugierige, Digitalpioniere und Vorsichtige, Haupt- und Ehrenamtliche, Programmiererinnen und Datenschützer... - sie alle (und noch mehr) treffen sich vom 13. bis 15. September zum 6. Barcamp Kirche Online in Essen.


mehr

Artikelbild

Theologe und Blogger: Theologische Blogs behandeln aktuelle Themen

Rund 30 Blogger beim ersten evangelischen Bloggertreffen


mehr

Artikelbild

Christliche Blogs sind aktuell, fokussiert, dynamisch

Zum ersten überregionalen evangelischen Bloggertreffen haben die Evangelische Akademie im Rheinland, die Internetarbeitsstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland und die Melanchthon-Akademie Köln am Freitag nach Köln eingeladen. Rund 30 Bloggerinnen und Blogger nahmen teil.


mehr

Frank Wiedemeier, kirchekelzenberg.de, über #digitaleKirche

„Ich denke, dass Kirche nutzen sollte, was sich ihr bietet an technischen, an digitalen Möglichkeiten. Dass sie darüber aber nicht vergessen sollte, wofür sie das eigentlich nutzt.“


mehr

Dr. Jörg Weber, Superintendent in Trier, über #digitaleKirche

"Face to face ist ganz, ganz wichtig, damit Beziehungen ermöglicht und auch weiter gepflegt werden. Aber es wird in Zukunft auch wichtig sein, die digitalen Medien weiter zu nutzen."


mehr

Wie geht #digitaleKirche? Ein Statement des ARD-Digitalexperten Dennis Horn

Am 14. März 2018 wird erstmalig der Medienpreis für digitale Projekte der Evangelischen Kirche im Rheinland verliehen. Eine interdisziplinäre Jury aus Theologie, Medien und Agenturbereich hat aus den 26 eingereichten Projekten die Preisträger ausgewählt.


mehr

Artikelbild

Pastor i.R. Kasparick: Digitale Angebote sind eine lohnende Sache

Am 21. April 2018 wird Pastor i.R. Ulrich Kasparick bei der Tagung "Das Netz neu knüpfen. Digitale Angebote als Chance für kirchliche Arbeit in ländlichen Räume" in einem Skype-Interview über seine Erfahrungen mit digitalen Angeboten für die kirchliche Arbeit berichten.Zur Einstimmung in die Tagung hat er einen Podcast bereit gestellt.


mehr

Artikelbild

Das Netz neu knüpfen

Digitale Angebote als Chance für kirchliche Arbeit in ländlichen Räumen - Studientag am Samstag, 21. April 2018, im Kirchenkreis Trier


mehr

Artikelbild

"Digitale Kirche wird wichtiger denn je"

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat den Medienpreis für digitale Projekte ausgeschrieben. Welche neuen Räume öffnet das Netz für Glauben und Handeln? Ein Statement von Geertje Wallasch, Presbyterin der Evangelischen Kirchengemeinde Geldern.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2019, Kirche und digitaler Wandel
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung