Logo Akademie

Studienleitung

 

 

 

 

 

 

 

Hella Blum
Tel.: +49 (0) 228 / 47 98 98 - 55
Mobil: +49 (0)151 569 111 58
Mail an Hella Blum
Twitter: @hellablum
Weitere Informationen

> zum Akademie-Team

Twitter

Twitter aktivieren

Hier Twitter-Dienste aktivieren

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Neue Medien.

> weitere Informationen

Impulsvortrag auf der Tagung " Das Internet hat noch viel Raum. Digitale Projekte von und mit Senior:innen"

Gundhild Großmann: Engagiert im digitalen Raum älter werden

Digitale Wege mit und für ältere Menschen in Kirchengemeinde und Kirchenkreis Aachen

Gunhild Großmann ist Leiterin der Evangelischen Initiative „Engagiert älter werden“ in Aachen und Leiterin des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks in Aachen. Bei einem Workshop auf der Tagung "Das Internet hat noch viel Raum" im April 2021 hat sie die Initiative vorgestellt. Gestartet ist "Engagiert älter werden" schon 2007, als Plattform für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, die ihre Talente an andere Menschen vor allem ihrer Generation weitergeben möchten. Heute gehören rund 100 Ehrenamtler:innen zum Team, die das Programm gestalten. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Begegnung und Beratung, vor allem vor Ort.

2007 wurde auch schon zum ersten Mal der Blick ins Digitale gelenkt, mit dem PC-Café, einem offenen Angebot, das vor allem Senior:innen Tipps und Hilfen für den PC-Alltag gibt. 2018 kamen die "Digitalen Experimente" hinzu, bei denen unterschiedliche Anwendungen vorgestellt und ausprobiert wurden, von Moodle bis zu Messengerdiensten.

2020 dann ein weiterer Schritt: "Engagiert älter werden" wurde ein Digital-Kompass-Standort der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO). Der Digital-Kompass unterstützt Internet-Lotsen, Trainerinnen und Trainer, Helfer und Engagierte, die wiederum ihrerseits Ältere im Umgang mit digitalen Medien unterstützen. "Engagiert älter werden" kann nun auf die Fortbildungsangebote des Digital-Kompasses zurückgreifen.

Gleichzeitig rückten mit den Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise digitale Angebote und Beratung noch mehr ins Zentrum der Arbeit. Im Dezember 2020 wurde das digitale Zentrum "Bebi" (Beratung und Bildung) eröffnet. In "Bebi" kommen das Know How und die Angebote von "Engagiert älter werden", des Digitalkompasses und der Evangelischen Erwachsenenbildung in Aachen zusammen. Das Zentrum bietet PC-Hilfen und Schulungen, z.B. zu Zoom, und einen Online-Stammtisch zu digitalen Themen ebenso an wie gesellige Treffen oder "digitale Überraschungen", kleine Online-Veranstaltungen, die vom Team gemeinsam gestaltet werden.

"Das 'Bebi' ist durchaus noch am Anfang und birgt noch viele Entwicklungsmöglichkeiten", sagt Gundhild Großmann und ergänzt: "Wir haben noch viel vor".
Mehr Informationen 

Über die Tagungsreihe "Mehr digitale Souveränität gewinnen"
Die Tagung " Das Internet hat noch viel Raum. Digitale Projekte von und mit Senior:innen" hat am 28. und 29. April 2021 online stattgefunden. Im Mittelpunkt stand die Frage: Wie kann die aktive Teilhabe von Älteren im Netz gestärkt werden? Die Tagung war die 10. Tagung der Reihe "Mehr digitale Souveränität gewinnen", zu der die Evangelische Akademie im Rheinland, die Evangelische Kirche im Rheinland und die Melanchthon-Akademie Köln regelmäßig einladen.

Zur Person
Als Diplom Sozialpädagogin arbeitete Gundhild Grossmann 18 Jahre mit geringer Stundenzahl in der Seniorenarbeit der Kirchengemeinde Aachen. 2007 kam die Leitung der Evangelischen Initiative „Engagiert älter werden“ hinzu. Ein innovatives Projekt, das älteren Menschen eine Plattform bietet, ihre Herzensanliegen, ihre Talente und ihr Lebenswissen für- und miteinander zu gestalten. In diesem Rahmen haben wir Fortbildungsfestivals für Ehrenamtler*innen und vieles andere mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk gemeinsam entwickelt und durchgeführt. Seit sechs Monaten leitet Gunhild Grossmann nun darüber hinaus mit einer halben zusätzlichen Stelle zusätzlich das Evangelische Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen.
 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

hbl, ms / 20.09.2021



© 2021, Kirche und digitaler Wandel
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung